Stellenangebote

Vorstandsvertreter*in gesucht

Die Freie Schule Potsdam ist eine reformpädagogisch orientierte staatlich genehmigte Ersatzschule in Trägerschaft eines Elternvereins. An unserer Grundschule mit angeschlossenem Hort lernen durchschnittlich 95 Kinder in überwiegend altersgemischten Lerngruppen.

Die Schule wird durch einen Leitungskreis geführt, in dem der ehrenamtliche Vorstand, die Schulleiterin und die Verwaltungsleiterin eng zusammenarbeiten. Für die Zukunft sucht die Freie Schule eine hauptamtliche Vorstandsvertretung zum nächstmöglichen Termin im Umfang von 20 Wochenstunden.

Wir suchen eine Person, die

  • bereits Erfahrung in Leitung und Personalmanagement gesammelt hat,
  • Wissen um die Besonderheiten des Gemeinnützigkeits- und Vereinsrechts hat,
  • über die Bereitschaft verfügt, in einem selbstverwalteten, sozialen Organismus Verantwortung zu teilen,
  • durch Initiativkraft, Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und soziale Kompetenz überzeugt,
  • Analyse- und Organisationsfähigkeit besitzt,
  • einen Zugang zu fachlichen Themen der Reformpädagogik hat. Berufliche Erfahrungen im sozialen oder pädagogischen Bereich sind von Vorteil.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Bereiche:

  • Vertretung des Schulträgers in Vertragsangelegenheiten
  • Außenvertretung bei Trägerverbänden, Eltern, Interessenvertretungen, Behörden
  • Arbeitgeberaufgaben für das nichtpädagogische Personal
  • Disziplinarische Mitarbeiterführung für alle MitarbeiterInnen, tw. in Zusammenarbeit mit der Schulleiterin (betr. Päd. Personal)
  • Repräsentation und Vernetzung des Trägers nach innen & außen
  • Wahrung des 4-Augen-Prinzips für Verwaltungs- und Finanzvorgänge in Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleiterin
  • Gebäudemanagement (tw. Angebotseinholung, Investitionen und Beauftragung nach Absprache mit dem Vorstand, Überwachung + Abnahme, Kontakt zum Vermieter)
  • Allgemeine Vereinsverwaltung
  • Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand (Vorbereitung und Umsetzung der Vorstandsbeschlüsse)

Die Aufgaben sollen in enger Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand, der Schulleiterin und der Verwaltungsleiterin in regelmäßiger Präsenz vor Ort (3 – 4 Tage in der Woche) wahrgenommen werden. Die Teilnahme an 14-tägigen Leitungskreissitzungen, Mitgliederversammlungen und ggf. weiteren Vorstandssitzungen wird vorausgesetzt.

Die Vorstandsvertretung soll sich der pädagogischen Konzeption der Freien Schule und ihrem Geist verbunden fühlen. Wir wünschen uns die Übernahme von Verantwortung für unsere Schule mit sorgendem und visionärem Blick.

Wir bieten Ihnen

  • die Möglichkeit zur institutionellen Mitgestaltung der Schule,
  • Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung im aufgeschlossenen Team,
  • einen Zuschuss für individuelle Fortbildungen,
  • eine unbefristete Stelle mit 20 Stunden Gesamtarbeitszeit pro Woche,
  • Bezahlung nach unserem Haustarif

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung ausschließlich per Email (zu einem PDF-Dokument zusammengefasst) an: kontakt@freie-schule-potsdam.de


Schulhelfer*in

Wir suchen eine Schulhelfer*in als Lernbegleitung für ein Kind mit Förderbedarf. Die Anstellung bei einem anerkannten Träger der Eingliederungshilfe in Potsdam ist Voraussetzung. Die Freie Schule ist aber der konkrete Einsatzort.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Schulleiterin:

Simone Vock

kontakt (at) freie-schule-potsdam (punkt) de
0331-87000707