Schulweite Projektwoche „Buntes Miteinander“

In dieser Woche wird es an unserer Schule bunt und in Mellis Angebot sogar so bunt wie unsere Welt!  Die Stiftung gegen Rassismus hat uns viele tolle Materialien zur Verfügung gestellt und wir haben heute viel zum Thema Rassismus gelernt.

Zum Beispiel auch etwas über die Europawahlen, die am 26. Mai 2019 stattfinden.

Wählt Menschenwürde! Denn diese ist unantastbar. Unsere Verfassung wird verletzt, wenn Menschen zum Beispiel wegen ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe oder wen sie lieben ausgegrenzt werden. Wir als Freie Schule Potsdam wollen den Rassismus stoppen. Felix (4. Klasse)

Hier nun ein paar Impressionen von heute:

Norah (5. Klasse) schrieb folgende Geschichte (Namen in der Geschichte sind ausgedacht):

„STOPPT DEN RASSISMUS“
Kaja stand auf dem Schulhof und dachte nach. Plötzlich kamen zwei Jungen und zwei Mädchen auf sie zu. „Hey Kaja“, sagte das eine Mädchen und lächelte sie fies an. „Du riechst nach Scheiße“, sagte einer der Jungen. „Das liegt wahrscheinlich daran, dass du dich nie wäschst, oder warum bist du so dreckig?“, sagte der andere Junge. Das bekam Lusie mit und sagte: „Was habt ihr für Probleme? Es geht doch nicht darum, welche Hautfarbe man hat oder aus welchem Land man kommt.“ Plötzlich kamen immer mehr Kinder dazu und unterstützten sie.

Wenn wir alle wie Lusie handeln, wäre unsere Welt eine bessere. Traut euch!

Hier noch ein paar Comics, die ebenfalls heute in unserem Angebot entstanden sind: