Wichteln II

Wie ihr ja schon wisst, wichteln wir in der Adventszeit. Am Mittwoch haben wir die Lose gezogen. Man darf nicht sagen, wen man gezogen hat. Mir fällt das ganz schön schwer. Ich habe …………… gezogen. Huch! Jetzt hab ich´s fast verraten! Zum Glück ist das nochmal gut gelaufen. Naja, jetzt machen wir erstmal weiter mit dem Thema Wichteln.

Wo bin ich stehen geblieben? Ach ja, genau, jetzt weiß ich´s wieder. Man hat ja jetzt irgendjemanden gezogen. Dazu sind wir ins Büro der Wichtelpolizei gegangen. Die passt auf, dass man nicht sich selbst zieht, und sie schreibt auf, wen man gezogen hat, falls es jemand vergisst.

Jetzt kann man noch ein Säckchen nähen. Entweder man näht es in der Schule oder zuhause. Wenn ich mein Säckchen fertig genäht habe, dann fülle ich es mit Sachen, die der Mensch mag. Ich selber kriege natürlich auch ein Geschenk, weil ich auch von einer anderen Person gezogen wurde. Ich finde, Wichteln macht total viel Spaß, vor allem, dass man selber ein Geschenk kriegt und anderen eine Freude machen kann.