Herbstfahrt 2014

Juhu! Zum zweiten Mal bei der Herbstfahrt. Die Fahrt ist anstrengend, aber sie hat sich gelohnt. Hier ist es mal wieder richtig schön.

Zuerst haben wir das Zelt geholt und dann den Rest von mir und Lisa. Dann haben wir Andi geholt und der hat uns beim Zelt aufbauen geholfen. Jetzt machen wir unseren Schlafraum schön, damit wir das heute Abend nicht mehr machen müssen.

Dann, am nächsten Tag geht es zum Schweinebauern. Aber über den haben wir schon berichtet. Dann nach dem Mittagessen geht es zum Singen. Am Abend wurden wir überredet, Cosima ins Zelt zu nehmen, weil Hannah abgereist ist. Das war dann aber okay für uns.