Frühhort mit Melli mal anders …

Teil 2

Nachdem ich euch letzte Woche mit dem Sonnengruß begrüßt habe, möchte ich euch heute mit einer ganz anderen Sportart vertraut(er) machen.

Heute heißt es also nicht Namasté, sondern Iacio ergo sum. Das stammt aus dem Lateinischen und bedeutet: Ich werfe, also bin ich. Und, wer weiß, worum es geht? Klar, um Darts natürlich (stand ja auch im Stundenplan …)! Iacio ergo sum soll übrigens ein beliebter Darts-Spruch sein. Das war selbst mir neu, aber wir Erwachsenen lernen ja auch nie aus.

Und genau darum geht`s hier heute: Euer Darts-Wissen! Wir spielen zwar immer so fröhlich jeden Mittwochnachmittag (und manchmal sogar auch am Freitag) Darts miteinander, aber was wisst ihr eigentlich sonst so über Darts? Und da wir ja immer noch unsere Medienpädagogik-Wochen haben, recherchiert doch die eine oder andere Frage, die ihr vielleicht nicht sofort beantworten könnt, auch mal im Netz … Die meisten von euch haben doch bestimmt schon ihren Internet-Surfschein gemacht und demnach wisst ihr doch jetzt, wie ihr euch sicher im Netz bewegt. Natürlich dürft ihr auch euren Papa, eure Mama, Opa, Tante, Onkel, Schwester oder den einen oder anderen Kumpel oder eure Kumpeline fragen (mir fallen da direkt ein paar FSP-Namen ein, die euch weiterhelfen könnten, aber ich nenne hier natürlich keine Namen, ohne die Kinder vorher gefragt zu haben – also schweige ich!) Na dann, auf die Plätze fertig: *Darts – Quiz!*

Kleiner Tipp: Mehrfach-Antworten sind möglich 😉

1) Aus welchem Land stammt eigentlich das Dartspiel?

A) England
B) Frankreich
C) Deutschland

2) Wann wurde das Dartsspiel erfunden?

A) um 1700
B) um 1800
C) um 1900

3) Wer erfand die Dartscheibe (das Dartboard)?

A) Anne Boleyn
B) Keith Turner
C) Brian Gamlin

4) Das Zentrum (die Mitte) der Dartscheibe ist in zwei unterschiedliche Felder eingeteilt – wie heißt der äußere grüne Ring?

A) Bull
B) Single Bull
C) Double

5) Wieviel Punkte bringt genau dieser?

A) 50
B) 30
C) 25

6) Was ist die höchste Punktzahl beim Darts, die man mit einem Wurf erzielen kann?

A)   60
B) 120
C) 50

7) Wie hoch hängt die Dartscheibe (die Höhe bis zum Mittelpunkt)?

A) 1,53 m
B) 1,63 m
C) 1,73 m

8) Wie weit ist die Abwurflinie von der Dartscheibe entfernt?

A) 2,53 m
B) 2,63 m
C) 2,37 m

9) Wie heißt der innere schmale Ring auf der Dartscheibe?

A) Triple
B) Treble
C) Double

10) Trifft der Pfeil die Double 6, wie hoch ist dann der Wert?

A) 6
B) 12
C) 18

11) Mit welchem Multiplikator rechnet man, wenn eine Zahl auf dem Triple Ring getroffen wurde?

A) 2
B) 3
C) 1

12) Wie nennt man die Spitze des Dartpfeils?

A) Spitze
B) Point
C) Tip

13) Wie nennt man das Ende des Dartpfeils?

A) Barrel
B) Flight
C) Shaft

14) Was ist die höchste Punktzahl beim Darts, die man in einer Runde mit drei Pfeilen erzielen kann?

A) 120
B) 150
C) 180

15) Wieviel Punkte bekommt man beim Bull`s Eye?

A) 50
B) 25
C) 30

So, nun bin ich mal gespannt, was ihr so alles wusstet … Und wenn euch der Ehrgeiz so richtig gepackt hat, könnt ihr mir gerne eure Antworten an meine E-Mail-Adresse (haben eure Eltern) senden und ich verrate euch morgen, wer die meisten richtigen Antworten hatte.

ACHTUNG: Bitte schickt mir nur dann eine E-Mail, wenn ich euren Vornamen (oder euren Nicknamen) am Mittwoch auch veröffentlichen darf. Ihr dürft auch einfach nur so zur vollen Freude mitmachen und müsst gar nicht am Wettbewerb teilnehmen! Mir persönlich ist sowas nämlich gar nicht wichtig und ich mag vielmehr die Geselligkeit beim Spielen mit euch. Aber ich weiß ja auch, dass euch sowas manchmal kitzelt – also: Bitteschön! 🙂

Die Auflösung ist morgen ab 7 Uhr online > pünktlich zum Frühsport mit Dinah 😉

Guten Start in den Tag,
eure Melli