Ferien von Poppi

Wir haben jetzt Ferien. Den ersten Ferientag habe ich bei Jolanda übernachtet (Jolanda ist meine Freundin – nur mal so zum Klarstellen). Von Jolanda aus bin ich geradewegs zu Alma, meiner anderen Freundin, gefahren. Ich war dann drei oder vier Tage bei Alma. Wir haben bei ihr zusammen ganz verschiedene Sachen bzw. Möbel gebaut: Wir haben drei Hocker, ein Sofa und einen Tisch gebaut und wir haben zwei oder drei Kissen genäht. Die haben wir in unser Geheimversteck gebracht. In unserem Geheimversteck haben wir dann eigentlich die ganze Zeit gespielt. Das hat Spaß gemacht.

Danach bin ich wieder nach Hause gefahren und als ich angekommen bin, habe ich bemerkt, dass meine Halbschwester schon da ist. Nachdem meine Halbschwester abgefahren ist, habe ich mich gleich ins Bett geschmissen. Ich musste mich ausruhen. Am nächsten Morgen sind wir zu einem Freund von meinem Vater gefahren. Da sind wir zwei Tage geblieben. Am dritten Tag sind wir zu meiner Oma gefahren, einfach nur so zum Spaß. Dann sind wir wieder nach Hause gefahren.