Die Zielarbeit der Sechstklässler

Dieses Jahr haben wir keine normale ZIELARBEIT. Das heißt, dass wir nicht wie üblich auf der Herbstfahrt etwas bauen, z. B. eine Schaukel, ein Schachbrett …, sondern wir nehmen uns zwei bis vier Ziele vor, die wir schaffen wollen, z. B. „Ich fördere ein gutes Gruppenklima“, „Ich bin ein gutes Vorbild“, „Ich kriege gute Noten“, „Ich bin mutig“. Und zu den Zielen müssen wir etwas machen, z. B.

  • Ich bin mutig: Ich fahre alleine zur Schule.
  • Ich habe Spannkraft: Bogenschießen

Das müssen wir bis zu den Herbstferien machen. Es gibt Ausnahmen: Ich mach meine Aufgabe nicht bis zu den Herbstferien, sondern bis Weihnachten.