Die Zange

Es gibt viele verschiedene Zangenarten, zum Beispiel die Greifzange, Rohrzange und Kombinationszange. Eine Zange besteht aus zwei Hälften, die mit einem Drehgelenk verbunden sind. Mit einer Zange hat man einen enormen Druck, wegen der Hebelwirkung braucht man wenig Muskelkraft.

Das Vorbild der Zange ist der Ameisenlöwe: Er hat Zangen am Kopf, mit denen er gräbt und seine Beute fängt.