Die Runde Runde

Die Runde Runde ist eine Art Treffen mit der ganzen Schule. Sie findet einmal im Monat statt. Das Zeichen, dass Runde Runde ist, ist ein Gong, mit dem geläutet wird. Die Runde Runde wird von den Sechstklässlern geleitet, also: Sie nehmen die anderen Kinder ran, sagen die Themen an, hängen das Schild, was ansagt, wann Runde Runde ist, erst auf und später ab, und sie gongen. Man kann Dinge ansagen und vorstellen, zum Beispiel: Freitagsangebote, Neuigkeiten oder Beschwerden, also zum Beispiel, wenn ein Klo verstopft ist oder wenn etwas kaputt gegangen ist.