Die Jungenfahrt

Die Jungenfahrt ist eine Fahrt der Jungs von der Oberen Etage, die alle zwei Jahre  stattfindet. Letztes Mal sind wir nach Glashagen in ein großes Gutshaus gefahren. Dort gab es ein Paar große Schlafräume, ein Dartzimmer, eine Küche, eine Bibliothek, ein großes Esszimmer und eine Sauna. Die Sauna war quasi der Hauptaufenthaltsraum auf der Fahrt. Die Männer haben immer gekocht und ein Paar Jungs haben dann abgewaschen. Wir haben verschiedene Spiele gespielt, zum Beispiel Schach, Fußball, Dart, Bogenschießen, Fange. Man konnte eigentlich jederzeit alles machen, was man wollte, aber man durfte leider nicht alles machen, was man wollte. Wir durften zum Beispiel nicht mit Matratzen die Treppe runter rutschen …

Wir haben einen Ausflug zum Strand gemacht. Danach haben wir Fischbrötchen und Bockwurst gegessen.