Willkommen im neuen Schuljahr!

Hier sieht’s noch aus wie bei „Schule online!“ … Wir räumen später irgendwann auf, wenn wir genauer wissen, was wir hier auf der Homepage weiterhin brauchen und was nicht.

Jetzt starten wir erstmal in der Schule, oder?

(Bild von Vera)

Königlicher Mentorenkreis 💬

Naaaaaa, Kings & Queens, seid ihr alle da? Wie geht es euch? Melli und ich sind gespannt! Unsere Muschel aus der Schule habe ich nicht mehr fotografiert – deshalb gibt es hier den Corona-Ersatz. Diese Muschel stammt von der Insel Borkum in der Nordsee. Zum „in echt“ Rumgeben taugt sie nix, aber hierfür schon. Also los.

Ich finde es voll doof, dass ich euch alle so lange nicht sehe. Langweilig ist mir zwar nicht gerade, weil ich das Internet nach schönen Sachen für euch durchforste und das Basteln hier echt Spaß macht – aber dass ich nicht merke, wie ihr so drauf seid, das fehlt mir. Schnief. Aber Geburtstage werden nachgefeiert, gell Mila Dao, Levi und Dinah? =)

Morgenkreis mit Birgit 💬

Morgen! Mir geht’s ganz gut! Ich bin ein bisschen müde, weil ich heute ganz schön früh aufstehen musste – ich habe Betreuungsdienst in der Schule. Und da bin ich jetzt auch schon.

Außerdem fällt mir auf, dass ich in den letzten Tagen abends ganz schön schlecht einschlafen konnte. Ich bin so aufgeregt! Es ist gar nicht so, dass ich mir große Sorgen mache oder so – dafür hatte ich noch gar keine Zeit. Ich bin ja trotzdem jeden Tag zur Schule gegangen. Gestern hatten wir Teamsitzung und haben unsere Online-Schule vorbereitet. Wenn ihr das hier lest, habt ihr bestimmt schon euren „Stundenplan“ gesehen. Und ich habe immer noch neue Ideen! Gestern Abend habe ich angefangen, mein „Lite“-Angebot vorzubereiten. Das geht am Mittwoch auf jeden Fall los. Die ersten beiden Sechstklässler haben auch schon ihre Hausaufgaben „abgegeben“. Die kann ich also in der nächsten Deutsch-GZ veröffentlichen.

Ihr seht: Es ist ganz schön viel los – kein Wunder, dass ich aufgeregt bin …

Gleich startet das black-stories-Spiel! Ich bin gespannt, ob ein paar Frühaufsteher mitmachen.

Hier sind jetzt die Kommentare offen, damit ihr auch was erzählen könnt. Ich moderiere (kontrolliere und veröffentliche) die aber erst später.

Na, dann gebe ich den Redestein mal weiter!

Mäuschen

Die meisten Mädchen aus der Wilden 15 haben so ein Mäuschen.

Es haben auch andere Kinder aus der Schule solch eins, aber ich weiß nicht, wer alles. Ich habe erst kürzlich eins gekrigt. Mäuschen sind verschieden große graue Mäuse mit Anziehsachen. Es gibt welche als Superheld, eine in einem Koffer und auch noch andere. Ich habe eine in einer alt aussehenden Streichholzschachtel mit einer Matratze, einem Kissen und einer Decke. Meine Freunde und ich machen ihnen Sachen, denn sie haben meistens nur einen Schlafanzug oder so etwas an.

Der Vorlesetag

Der Vorlesetag ist ein Tag, wo die ganzen erwachsenen Leute uns etwas vorlesen. Es gibt verschiedene Bücher, die sie vorlesen. Es gibt zum Beispiel Märchen- und Fantasy-Bücher. Ich bin zu dem Buch „Der Zahlenteufel“ gegangen. Das war sehr lustig, weil der Teufel geplatzt ist.

Spaß bei Jeanette

Jeden Donnerstag haben wir Spaß bei Jeanette. Letztes Mal haben wir Briefe für unseren kranken René geschrieben. Manchmal gehen wir an die Nuthe und malen das Wasser und die Pflanzen ab. Wir haben auch schon mal optische Täuschungen gemalt. Ich war nicht so gut dabei. Dafür habe ich meine Freundin Paula gemalt. Sie sah sehr schön aus.

Im Oktober haben wir karierte Papiere ausgemalt. So sieht das dann aus: