Was mach ich eigentlich gern im Internet?

(von Enna)

Ich gucke im Internet TikTok-Videos. Das finde ich lustig.

Ich spiele manchmal Disney Heroes, das ist eine App, da geht es um Disney-Figuren aus den Filmen und Serien. Dann kann man ein Team aus den Helden zusammenstellen, mit dem man gegen andere Spieler spielt.

Quelle: https://disneyheroes.gamepedia.com/Disney_Heroes_Wiki

Es gibt auch einen Chat, wo man mit anderen Spielern schreiben kann, es gibt auch Wettbewerbe. Das Spiel ist ab 6.

Ich gucke auch YouTube, wenn ich Lust habe oder irgendwas wissen möchte (aber meistens google ich).

Ergänzung von Birgit:
Über TikTok hatte ja schon Lisa ein bisschen geschrieben.

😉 Was mach ich gern im Internet?

von Jannika

Ich bin gern auf You Tube und höre Musik (meistens beim Kochen oder Backen), meistens solche Bands wie twenty øne piløts oder Imagine Dragons. Manchmal kuck ich mir auch die Musikvideos an. Das ist mein Lieblingslied:

Es macht Spaß! Aber noch mehr Spaß macht es, wenn meine Schwester dabei ist.

Manchmal kuck ich abends Tierfilme aus der ARDmediathek als Zeitvertreib und weil ich die Tiere interessant finde (deshalb kenn ich jetzt viele unterschiedliche Tierarten) 🐎.

Das ist eine Krontaube, ich finde sie schön …
… und das ist ein Baumstachler, den finden alle aus meiner Familie süß.

Ich habe die Fotos bei Google gefunden und unter beiden stand: Tier-fotos.eu.

Ergänzung von Birgit:

Beide Bilder wurden von Christian Bremer auf der Website Tier-fotos.eu veröffentlicht. Wenn du auf das Bild klickst, landest du auf der Homepage.

😉 Was mache ich gerne im Internet? 💬

Also, eigentlich bin ich viel im Internet. Ich gucke Filme, spiele Spiele, suche Sachen mit Suchmaschinen, z. B. Google, Ecosia …

Aber am meisten bin ich auf Netflix.

Viele von euch werden Netflix kennen, aber ich erkläre es trotzdem. Netflix ist eine Website, auf der man die verschiedensten Filme, Serien und Dokus gucken kann. Wenn man möchte, kann man sich die Filme, Serien und Dokus auch herunterladen, sodass man auch offline schauen kann. Netflix kostet im Monat 7,99 €.

Man kann aber auch Updates machen, so könnten auch mehrere Leute gleichzeitig gucken. Wenn ich gucke, schaue ich am liebsten Serien und Filme z. B. Fack ju Göhte, Kindsköpfe, Greenhouse Acedemy, Gilmore Girls, Modern Familie, Ocean`s oder auch anderes.

Also, ich mag Netflix echt gerne. 🙂

Ergänzung von Birgit:

Hm, wie ist es denn mit der Altersfreigabe der Filme? Kannst du theoretisch „alle“ Filme gucken oder habt ihr einen Filter eingebaut? Wie macht ihr anderen das denn so? Also auch bei Amazon Prime zum Beispiel.

LER 6 – Die goldene Regel

Na, ihr Großen – habt ihr letzte Woche so ein Quiz aus dem Reiche der Weltreligionen gemacht? Das könntet ihr immer noch …

https://religionen-entdecken.de/quiz-neu/startseite

Und für die Fleißbienen habe ich noch eine andere Anregung:

Ihr kennt wohl die Goldene Regel, nicht wahr? Und wenn bisher nicht, dann gleich … Da kommt ihr Name her: https://religionen-entdecken.de/lexikon/r/rabbi-hillel

Sie ist ein sehr allgemeingültiges „Gesetz“ im Zusammenleben der Menschen – da, wo es gut läuft zwischen ihnen … Die Goldene Regel wird von allen Weltreligionen vertreten und gepredigt, jeweils ein wenig anders formuliert, meint aber immer dasselbe. Sicher gibt es auch in eurer Familie eine entsprechende Formulierung dafür – auch wenn ihr gar nicht religiös seid.

Aufgaben: Betrachtet das mal genauer und schreibt es auf!

  • Wie sagt man es bei euch (oder welchen Satz sagt denn deine „innere Stimme“ genau)?
  • Wann taucht bei euch oder bei dir selbst der Satz auf, also wann brauchst du ihn konkret? Schreibe mal Beispiele auf.
  • Und bei welchen Anlässen hast du es selbst schwer, dich daran zu halten? Du kannst das gerne genauer beschreiben!

Das ist ein Anlass für einen kleinen Aufsatz – du schreibst ihn nur für dich und mich zum Lesen. Er wird nicht allen vorgelesen. Wenn du ihn mir schon bald schicken willst, dann nutze diese E-Mail-Adresse:

die-obere-etage (at) web (punkt) de  (Birgit leitet deine Nachricht an mich weiter.)

Aber es kann auch ein handgeschriebener Text werden, den du mir dann später in der Schule gibst.

Simone

6. Klasse: Auswertung Kahoot 💬

So – dann schauen wir uns mal eure Ergebnisse an:

  • noobmaster69 liegt eindeutig vorn! Wenn euch das ärgert, könnt ihr ja Thor anrufen und ihm sagen, dass er bei dem mal vorbeifliegen soll. 😂
  • SAHUL beeindruckt mich – wie immer.
  • The Real One ist in Wirklichkeit „The Real Two“ (oder „The Second Real One“???) und läuft außer Konkurrenz.
  • Gleichauf liegt neiiiiiiiiiiiin. Keine Ahnung, wer du bist, sonst wäre ich möglicherweise stolz auf dich!
  • Chicken Joe 883 hat sich hochgearbeitet: Vom „Chicken Joe“ zum „Chicken Billy“ zum „Chicken Joe 883“. Kein Wunder, dass er dann so gut abgeschnitten hat. Aber ich respektiere den starken Willen zur Leistungsverbesserung.
  • ladydi zeigt sich clever wie immer, wenn sie die ist, die ich vor mir sehe.
  • S.A. hat sich ebenfalls in einem zweiten Versuch nach vorn geschoben und liegt mit der Anzahl der richtigen Lösungen auch auf einem der 4. Plätze.
  • Golden-Man? ? ? ? Weißt nicht mal du, wie du heißt?
  • franz der kanz. Genau. Hat er doch ganz gut gemacht. (Mit der Rechtschreibung hapert´s noch ein bisschen, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden.)
  • Lisa zeigt sich aufmerksam wie immer.
  • ennaaaaaaaaaa ist nach einem missglückten Versuch dann doch hier oben gelandet!
  • Chicken Billy zählt hier nicht mit – der steht schon weiter oben.

Weiter geht’s:

  • Bio hat’s fein gemacht! Da kann man sehen, dass sich eine gesunde Ernährung auszahlt.
  • Juri$$$$$$$$$$$ Dollars sind ja nicht alles … Auch nicht Gold und Klunkern und Kronleuchter …
  • Catalina hört im Morgenkreis offensichtlich immer sehr aufmerksam zu! Und wenn’s um Skizzenbücher geht …
  • no – Ich hab dich schon vermisst bei „Schule online!“ Bist du es?
  • ⛥Satan⛥2 Du spielst nicht mit!
  • janna hat sich ebenfalls gut geschlagen und macht sehr schöne Fotos!
  • Bnni!!! hat erfolgreich mitgemacht! Und sein Schatten hat fast die gleiche Punktzahl erreicht, obwohl die Trefferquote gar nicht so hoch war.
  • vinz kennt seine Deutschlehrerin ebenfalls ziemlich gut, obwohl er mit diesem ganzen Quatsch wahrscheinlich gar nichts am Hut hat …
  • Sabeth hat’s – glaub ich – nochmal versucht.

Ich freue mich, dass mich die meisten von euch jetzt nicht „verachten“ … Und an die, die mir den 👎 gezeigt haben: Habt ihr eure Hausaufgaben schon abgegeben?

😉 Was mach ich gerne im Internet? 💬

Ich gucke manchmal YouTube. Aber meistens spiele ich Brawlstars und Clash Royale.

Ich kann nicht so gut erklären, worum es bei den Spielen geht. Also bei Brawlstars gibt es Brawler (so nennt man die Charaktere). Dann gibt es Maps, worauf man spielen kann. Am Anfang hat man eine Map und nach und nach kriegt man alle Maps. Es gibt regelmäßig Updates, wo neue Brawler/Skins/Maps kommen. Dann gibt es Starpowers: Die kriegt man ab Power 10, die machen die Brawler stärker. Es gibt extra eine Map für Brawler, die Power 10 sind, und dort spielen nur die Brawler gegeneinander, die eine Starpower haben. Es gibt Maps, wo drei VS.3 spielen, aber es gibt auch eine, wo man entweder alleine oder zu zweit gegen andere Brawler kämpfen kann. Man kann Boxen/Big Boxen/Mega Boxen öffnen. Dort kann man Tickets (für ein Ticket Ereignis) oder Juwelen (die man für Skins oder anderes ausgeben kann) und Power-Punkte ziehen. Und es gibt einen Trophäen Pfad.

Clash Royale ist eigentlich ziemlich ähnlich. Dort zieht man auch Juwelen, Punkte für die Charaktere usw. Man steigt Levels auf und kriegt neue Charaktere. Es gibt auch einen Trophäen Pfad.

Mir machen Brawlstars und Clash Royale Spaß. Ich spiele gerne Brawlstars, weil ich es cool finde, dass man dort Brawler ziehen kann und man dort Juwelen zieht, die man für Skins oder andere Sachen im Shop ausgeben kann. Die Maps sind cool und es kommen immer neue coole Updates raus, wo es neue Sachen zum Ziehen, Kaufen oder Spielen gibt. Ich spiele Clash Royale gerne, denn dort ist es fast genauso. Dort gibt es aber Levels und keine verschiedenen Maps. Aber dort zieht man auch Charaktere.

Ergänzung von Birgit:

Im Google Play Store ist das Spiel ab 6 freigegeben. Im App Store wird es ab 9 empfohlen. Der Spiel-Hersteller „Supercell“ schreibt jedoch ein Mindestalter von 14 vor. (Und wenn man noch nicht 18 ist, muss man bestätigen, dass man die Erlaubnis seiner Eltern bekommen hat – auch wenn das niemand kontrolliert.)

Ja, was denn nun? Ich versteh´s nicht. Kann mir das jemand erklären?

😉 Was mache ich gern im Internet?

von Lisa

Ich habe mich für die App TikTok entschieden.

TikTok ist eine App, wo man kurze Videos für sich machen kann oder Videos veröffentlicht, so dass jeder sie sehen kann. Ich hatte mir die App heruntergeladen, weil ich überall Videos davon gesehen hatte und es auch mal ausprobieren wollte.

Mir macht es am meisten Spaß, für mich private TikToks zu machen. Es gibt auch schulische TikToks, wo man etwas über Mathe, Deutsch usw. lernen kann, was ich manchmal sehr praktisch finde.

Ich finde die App super 🙂

😉 Was mach ich im Internet?

Ich gucke sehr oft Serien bei Amazon Prime. Z. B. habe ich vor ein paar Wochen „Good Omens“ geguckt. Es geht um einen Engel und einen Dämon, die beide auf die Erde geschickt wurden, damit alles nach Plan verläuft, die Apokalypse (Weltuntergang) kommt, der Sohn des Satans alles zerstört und der ewige Krieg zwischen Himmel und Hölle weitergeht. Erziraphael (der Engel) und Crowley (der Dämon) sind befreundet und wollen nicht, dass die Welt untergeht, weil es ihnen eigentlich ganz gut auf der Erde gefällt.

Mir gefällt die Serie, weil sie spannend ist und weil auch Queen-Lieder gespielt werden (deswegen bin ich auch auf die Serie gekommen). Ich gucke gerne Serien, weil ich mich dann für längere Zeit in eine Welt vertiefen kann (es gibt auch ein Buch).

Ergänzung von Birgit:

Die Serie ist FSK 12. Wenn ihr jünger seid, braucht ihr also die Erlaubnis eurer Eltern. Ich persönlich finde sie für ältere Kinder geeignet, wenn sie „Action“ vertragen und eine ordentliche Portion schwarzen Humor mitbringen. Es ist auf jeden Fall keine Serie, die für Kinder gedreht wurde.

Und falls ihr noch mehr wissen wollt: Hört heute in mein Lite-Angebot rein und kramt anschließend mal in unserer Kategorie Buchempfehlungen! (Ich hätte hier auch Links setzen können, aber wir haben ja medienpädagogische Projektwochen und ihr sollt lernen, euch im Internet zurechtzufinden … 😉)