Weg versperrt

MauerEs war der 28. 2. 2017, als ich wie jeden Morgen mit kalten Füßen die Treppe hochstapfte und in meine Gruppe gehen wollte. Ich war fast bei meinem Spind angekommen und wollte meine Tasche nur noch so in die Ecke werfen, dass der Spind gerade noch so zu ging. Als ich gerade um die Ecke gegangen war und den Gang entlang gehen wollte, stand mir eine riesige Mauer im Weg und ich wusste nicht, wie ich an ihr vorbeikommen sollte. Ich überlegte hin und her und wusste nach einer Weile leider immer noch nicht, wie ich an ihr vorbeikomme. Plötzlich kam eine Hexe, die mich ein bisschen an die Schulleiterin erinnerte. Sie erklärte mir, dass ich mit meinem Gepäck ganz schnell durch die Mauer rennen musste und dann an meinem Ziel ankommen würde.

Grillen

Am „Ich, du, wir“-Tag gab es viele Angebote, zum einen Grillen und Salat für die ganze Obere Etage machen. Wir waren am Anfang einkaufen und sind mit zwei großen Einkaufstüten zur Schule zurück gekehrt. Dann haben wir Salat gemacht und haben gegrillt, wir haben auch mit selbst geernteter Kresse und Schnittlauch eigene Kräuterbutter gemacht und haben sie mit gegrilltem Toast gegessen. Am Ende haben sich alle gefreut.

Kletterraum

Der Kletterraum ist ein Raum mit einer großen Kletterwand, vielen Kissen und großen Matratzen. An jedem Tag dürfen andere Kinder in den Kletterraum: am Montag die 4. bis 6. Klasse, am Dienstag die 1. bis 3. Klasse, am Mittwoch die Mädchen, am Donnerstag die Jungs und am Freitag dürfen alle rein. Ihr könnt ja auf den Bildern sehen, was man da alles so machen kann.

Über mich

Ich bin Helena, ich bin zehn Jahre alt und gehe in die vierte Klasse und habe schon viele Texte geschrieben. Noch viel Spaß beim Lesen. Eure Helena

Nuthewäldchen

Das Nuthewäldchen ist ein kleiner Wald neben unserer Schule. Manchmal gehen wir beim Sport dahin oder machen dort Stockbrot. Das Nuthewäldchen geht an der Nuthe lang, das ist ein Fluss.

Ziele

Ziele sind Sachen, die man erreichen will. Es gibt drei verschiedene Arten von Zielen: das persönliche Ziel, das fachliche Ziel und das soziale Ziel. Jeder sucht sich von jeder Art eins aus, z. B. „Ich lerne die Vokabeln auswendig“, „Ich esse gesünder“ und „Ich bin leise auf den Gängen“. Allerdings gibt es nur in der 6. Klasse und in der „Kings & Queens“ Ziele.

Die Obstzeit

Die Obstzeit findet immer um drei statt. Es geht dann immer ein Kind los und gongt in der ganzen Schule. Die Obstzeit findet jeden Tag statt. Sie ist sehr praktisch, wenn ein Kind seine Brotbox schon leer gegessen hat und dann, wenn es Hunger hat, nichts mehr zum Essen hat.

Mentorenkreis

Ein Mentorenkreis wird Dienstag, Mittwoch und Donnerstag immer nach der zweiten Gruppenzeit stattfinden. Wir reden im Mentorenkreis über Themen, die andere beschäftigen, oder was sie sich von anderen Leuten wünschen. Wenn wir nach allen Themen, die gesagt wurden, immer noch Zeit haben, spielen wir meist etwas. Mentorenkreise finden in einzelnen Gruppen statt.