✉️ Jea

Montag, 2. und 3. GZ
Dienstag, 2. und 3. GZ
Mittwoch, 1. und 2. GZ
Donnerstag, 2. GZ

81 Gedanken zu “✉️ Jea

      • Hallo Jeanette
        Ich wollte noch mal fragen wie Aufgabe 7 auf der Seite 14 geht ich habe das nicht verstanden

        Liebe grüße Laurin Z.

        • Huhu Laurin!
          Hab dir gerade geantwortet. Schau mal, ob es jetzt besser klappt und schreib mir dann nochmal…bin jetzt noch ne Weile online 🙂

    • Hallo Norah!
      Ich hab auch schon gesehen, dass einige von euch voll schnell waren!
      Ich stelle euch noch ein paar Pins für diese Woche zusammen 🙂
      Grundsätzlich kannst du dich aber frei in „ANTON“ bewegen und alle Aufgaben machen, auf die du Lust hast.

      Viel Spaß ud viele Grüße!
      Jeanette

  1. Hallo Jeanette, ich wollte nur kurz bescheid sagen, dass dieses ‚Dezimalzahlen vergleichen‘ sich nicht bei mir öffnet und ich das deshalb nicht machen kann 🙁

      • ok danke.
        ich habe jetzt auch alles fertig und Mama schickt es dir gleich aber ich finde das die Aufgabe zu den Jahreszeiten echt viel zu schwer war. also eigentlich nicht zu schwer aber im Film hat man gar nict so viel über das erfahren was du auf dem Blatt wissen wolltest. so musste ich heute gaaaaaaaanz viel im internet und in Büchern lesen und Mama und Christoph fragen. Dadurch hab ich heute nichts außer Nawi geschafft 🙁 dein Felix

        • Hallo Felix,

          danke für deine Rückmeldung! Hast du auch das zweite Video angeguckt? Da erklärt der Kosmonaut die Jahreszeiten und dreht diese Erdkugel um die „Sonne“. Aber du hast Recht, das ist schon etwas schwer zu verstehen. Prima, dass du so viel dazu gelesen und deine Familie gefragt hast! Nawi ist auch immer ein bisschen mehr, weil ihr ja 2 Gruppenzeiten habt.Ich achte aber mal nächsten MOntag darauf, dass es nicht ganz so viel wird, ok?

          Liebe Grüße!
          Jeanette

          • Hallo Jeanette, das finde ich cool!
            Und danke das du so schnell zurück schreibst. Ja ich hab beide Teile geguckt, aber ich fand es trotzdem nicht gut genug erklärt um das Blatt machen zu können.
            Gruß Felix

  2. Liebe Jeanette !

    Mein Zeitplan in dieser Woche ist sehr sehr voll. Ich brauche, daß Mathe I für Die 4. Klasse heute bearbeitet werden kann. Ich kann keine Aufgabe finden….???

    Viele Grüße!
    Heike (Mama von Kristian)

    • Liebe Heike,
      wenn du oben links auf Stundenplan klickst und dann auf die aktuelle Woche klickst, kommst du zum Stundenplan für die ganze Woche. Wir stellen alle Aufgaben Montag früh rein, damit ihr euch es besser einteilen könnt.

      Liebe Grüße!
      Jeanette

      • Genau das hat für alle anderen Fächer und Stunden funktioniert, nicht für Mathe I am Dienstag. Die Antwort war nicht besonders hilfreich.

        Viele Grüße

        Heike

        • Sorry,
          bei Mathe I gab es einen Fehler. Das hatte ich aus Versehen nächste Woche veröffentlicht. Jetzt müsste aber alles passen.

          Liebe Grüße!
          Jeanette

  3. Hallo Jeanette,
    wie kommt man in den KänguruWettbewerb?! Ich möchte das für Milan ausdrucken, aber komme nicht rein.
    Tine (bitte antworte mir wenn mgl. per Telefon, da ich auf Arbeit bin)
    016097644143

  4. Hallo Jeannette, ich verstehe bei Anton fast mit dem Umschreiben von Brüchen und Deziemalzahlen (1) und den Rest nicht.
    Sonst hätte ich noch Schwierigkeiten mit Umwandeln durch Division. Kannst du mir die Aufgaben erklären

    • Hallo Sabeth!
      Hast du dir die Erklärvideos angeschaut?
      Aaaalso:
      1. Ein Bruchstrich ist dasselbe wie ein Geteiltzeichen: 1/2heißt 1:2 = 0,5. 3/4 sind 3:4 = (erweitert mit 25) 75:100= 0,75. Du kannst es auch mal mit dem Taschenrechner ausprobieren: 1/5, 1:5 = 0,2 (das ist gut zum Kontrollieren, ob du richtig erweitert und umgerechnet hast)
      2. Um Brüche in Dezimalzahlen umzurechnen, musst du sie erweitern, so dass im Nenner eine 10, 100 oder 1000 steht. 1/2 erweitert mit 50 = 50/100. Jetzt kannst du eine Dezimalzahl daraus machen: Zeichne dir eine Stellenwerttabelle:
      H Z E , zehntel hundertstel … und trage ein
      0 , 5 0 … 0,5
      Hoffe, das hilft erstmal. Ich mach euch sonst zu nächster Woche ein Video dazu fertig 🙂
      Liebe Grüße!
      Jeanette

  5. Hallo Jeanette,ich suche mit Mila gerade die Login Daten für die Matheapp ,ich denke das die Mail nicht bei mir angekommen ist.Könntest du mir die evtl. schicken?Danke!
    (Christoph)E:Mail peterpanic06@web.de

  6. Hi, Jeanette
    Ich habe leider mein Matheheft in der Schule vergessen und kann deshalb die Aufgaben nicht machen. Was soll ich tun 🙁
    (Ich bin 6. Klasse)

    • Hey, Fini!
      Du kannst es am Mittwoch doch abholen und so lange ANTON machen 🙂
      Am Montag wird es neue Aufgaben geben im Heft und bei ANTON. Abgabetermin ist Freitag, dann hast du genug Zeit.
      Liebe Grüße!
      Jea

  7. Liebe jeanette, sollen wir die nawi arbeitsblätter von mitwoch zu donnerstag machen??? Oder haben die anderen sechsties die arbeitsbletter schon???

    • Hallo Julewuri 🙂
      Die meisten haben sie bestimmt schon mit nach Hause genommen. Du warst ja letzte Woche nicht in der Schule, deswegen: Guck mal, wie du es schaffst. Du kannst sie mir auch gerne eine Woche später abgeben.

      Liebe Grüße!
      Jeanette

    • Ok! Also:

      Über dem T-Shirt steht der Preis für 1 T-Shirt (4,98€)
      Darunter steht der Spar-Preis für z.B. 5 T-Shirts (22,88€)
      Jetzt sollst du ausrechnen, wie viel du wirklich sparst, wenn du gleich 5 T-Shirts kaufst
      Also rechnest du 1 T-Shirt mal 5: 4,98€ x 5 = 24,90€

      Du siehst, dass das 5er Paket T-Shirts wirklich preiswerter ist, und zwar genau (24,90€ – 22,88€) um 2,02€.
      Du sparst also 2,02€, wenn du das 5er Paket T-Shirts kaufst 🙂

        • Danke für deine Nachfrage: die Zeichnungen sind wirklich etwas schwer zu verstehen.
          Ich gebe dir mal noch ein paar Hilfestellungen. Im Text steht es nicht wirklich ausführlich:

          Liebe Grüße! Jeanette
          Das passiert in den einzelnen Phasen:
          A: Regelblutung; Die unbefruchtete Eizelle, abgestorbene Schleimhaut und Blut wird abgegeben.
          B: Eine Eizelle reift im Eierstock heran. In der Gebärmutter wird die Schleimhaut aufgebaut.
          C: Das Eibläschen wandert zum Rand des Eierstocks. In der Gebärmutter wird die Schleimhaut aufgebaut.
          D: Der Eisprung erfolgt. In der Gebärmutter wird die Schleimhaut weiter aufgebaut.
          E: Das reife Ei wird im Eileiter transportiert. In der Gebärmutter wird die Schleimhaut weiter aufgebaut.
          F: Ist das Ei nicht befruchtet, wird die Gebärmutterschleimhaut abgestoßen.

    • Hey Benni,
      die Aufgabe ist ganz schön fies, du hast Recht.
      Also, dieser Stab ist ein Ganzes. Jetzt weißt du, dass 1/3 unter Wasser ist und 2/5 über Wasser sind. Diese Brüche musst du erstmal gleichnamig machen, damit du damit etwas anfangen kannst.
      Gemeinsamer Nenner ist 15: 1/3 = 5/15 und 2/5 = 6/15. Insgesamt ist der Stab also 15/15 (1 Ganzes).
      Nun kannst du ausrechnen, wie groß das Bruchstück im Boden ist: 15/15 – 5/15 – 6/15 = 4/15 (der Rest, der von 15/15 übrigbleibt, wenn du die beiden anderen Bruchteile abziehst)
      Jetzt weißt du, dass 4/15 = 1m sind. Damit kannst du ausrechnen, wieviel 1/15 ist: 1m geteilt durch 4 = 25cm
      1/15 = 25cm
      Unter Wasser 5/15 sind also das 5-Fache davon: 5x25cm = 125cm oder 1,25m
      Über Wasser 6/15 sind das 6-Fache von 25cm: 6x25cm = 150cm oder 1,50m.

      Probier mal denselben Rechenweg bei Aufgabe b). Aber nicht verzweifeln 😉 Wenn´s zu schwer ist, lass die Aufgabe einfach weg. c) brauchst du nicht zu machen.

      Liebe Grüße!
      Jeanette

      • Hey Benni,

        schreib mir mal bitte, ob dir das geholfen hat. Ich bin morgen 10 Uhr wieder online, dann kannst du mich direkt fragen, wenn noch etwas unklar ist.
        Und bitte schick mir auch noch deine Aufgaben von letzter Woche, ja?

        Liebe Grüße!
        Jeanette

  8. Hey Jeanette, ich verstehe Seite 10 Aufgabe 28b. irgendwie nicht.
    Die Aufgabe lautet : auf 2 Rechenwegen die gebackenen Süßwaren insgesamt zu ermitteln. Ich würde auf Weg 1 die 7,4kg feine Backwaren addieren mit den 3,2kg Knabberartikeln. Ergibt insgesamt : 10,6kg gerundet auf 11kg insegesamt gebackene Süßwaren. Rechenweg 2 würde ich nun den prozentualen Anteil errechnen. Prozentual würde rauskommen : 34,375% machen die gebackenen Süßwaren von der Gesamtmenge aus.
    Habe ich bis hier hin richtig gedacht?
    2. Teil der Aufgabe : ich soll vergleichen, aber womit?
    Ich verstehe es nicht.

    • Guten Morgen, Fini!
      Ja, genau so ist es richtig. Prima 🙂
      Du sollst aber mit den gerundeten Mengen rechnen. Dann wären es nur 10kg insgesamt. Wenn du die dann in Prozente umrechnest, müsstest du den gleichen Wert wie bei deinem 2. Rechenweg herausbekommen. Das ist mit „vergleichen“ gemeint.

      Liebe Grüße!
      Jeanette

    • Bei 2a) verdoppelst du die Anzahl der Pizzastücke. „Vervielfachen“ heißt mal-rechnen: 5 Stücke mal 2 = 10 Stücke. Die zeichnest du ein.

      Bei 2b) verfeinerst du den Bruch mit 2, d.h. du teilst jedes Stück in 2 Teile. Der Bruch verändert sich dadurch nicht. Du siehst 5/12, stimmts? Wenn du alle Stücke in der Mitte teilst (auch die leeren Stücke vom Blech), erhältst du den Bruch 10/24.
      5/12 = 10/24 (du hast gerechnet: 5mal 2 = 10 und 12 mal 2 = 24)

  9. Hey Jeanette!
    Bei der Seite 30 Aufgabe 2. b) ist es sehr komisch..
    Du meinst es soll verfeinert werden, aber da steht erweitern
    Was meinst du damit?

    • Ja! Erweitern und verfeinern sind dasselbe. Ist nur ein anderes Wort, um sich das besser vorstellen zu können. Du teilst jedes Pizzastück in 2 Teile. Der Bruch (also der Anteil Pizza auf dem Blech) bleibt ja derselbe, nur dass du mehr, aber kleinere Stücke hast. Zeichne mal durch jedes Stück eine Linie – dann siehst du was ich meine, oder?
      5/12 = 10/24 ist die Aufgabe dazu.

      Liebe Grüße!
      Jeanette

      • Okay, danke!
        Ich habe noch ein Problem.. Wenn ich auf den Stundenplan von dieser Woche gehe und auf Mathe drücke steht da dieses ‚Ups, diesen Inhalt gibt es wohl nicht‘
        Ist das nur bei mir so oder ist das noch nicht veröffentlicht?

        • Oh! Ich schau mir das gleich nochmal an. Es kann sein, dass der Beitrag mit dem Stundenplan nicht verlinkt ist. Wenn du auf Startseite der OE gehst und runterscrollst, siehst du den Beitrag. Es ist derselbe von letzter Woche, weil es wohl ein paar Aufgaben zu viel waren.

          Liebe Grüße!
          Jeanette

    • Hallo Patty,
      den Kehrwert bildest du nur beim Dividieren. Beim Multiplizieren rechnest du Zähler mal Zähler und Nenner mal Nenner. (Vorher das Kürzen nicht vergessen).
      Liebe. Grüße,
      Jeanette

  10. Hallo Jeanette, ich habe bei dem ersten Arbeitsblatt die Ergebnisse gekürzt und trotzdem gibt es kein Bruch-Feld, dass das Ergebnis hat!

    • Du kannst alle Zahlen im Zähler mit allen Zahlen im Nenner kürzen, also auch quer!
      Schau dir evtl nochmal das Erklärvideo an, da siehst du es.
      Hier sind die Lösungen der ersten Aufgaben:
      1a) 4/9 x 3/5 = 4/3 x 1/5 (gekürzt mit 3) = 4/15
      1b) 5/12 x 13/25 = 1/12 x 13/5 = 13/60
      1c) 27/28 x 4/9 = 3/7 x 1/1 = 3/7

  11. Hallo Jeanette, ich habe bei dem ersten Arbeitsblatt die Ergebnisse gekürzt und trotzdem gibt es kein Bruch-Feld, dass das Ergebnis hat!

  12. Hallo Jeanatte!
    Auf Seite 9 /A. 26 c) komm ich nicht weiter.
    Ich schick dir einfach meine anderen Lösungen und mach A. 26 später mit Hilfe, muss ich dir dann noch die Lösung von c) schicken?

    • Hallo Sabeth,

      Am Übertrag siehst du ja, dass an der Einerstelle 15 rauskommen muss.
      Also: 3+?+2+1=15 daher muss ? = 9
      Die Zehnerstelle rechnest du einfach aus, achte auf den Übertrag.
      Hunderterstelle: Am Übertrag siehst du dass 24 herauskommt, also: ?+7+?+2+Übertrag= 24…hier gibt es jetzt mehrere richtige Lösungen.
      Du kannst mir dein Ergebnis auch als Kommentar schicken, wenn das einfacher für dich ist.

      Liebe Grüße!
      Jeanette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.