„Kasse geklaut“?

April, April! Das mit der geklauten Kasse war nur Spaß! Die Kasse ist noch da. Mit 500 € drin! Wir spenden 350 € an „FridaysForFuture“! Der Rest geht an die AKTIONSKÜCHE im freiLand Potsdam.

Ich hoffe, ihr seid mir weges des Spaßes nicht böse.
Euer Jurij

Flamingo

Die Flamingos (Phoenicopteridae) sind die einzige Familie innerhalb der Phoencopteriformes. Sie kommen in Süd-, Mittel- und Nordamerika sowie in Europa, Afrika und Südwestasien vor. Es gibt 5-6 Arten Flamingos. Alle Flamingos haben einen langen Hals, lange, dünne Beine und rosa Gefieder. Die Rosafärbung des Gefieders ist auf die Aufnahme von Carontinoiden mit der Nahrung zurückzuzuführen. Diese sind in planktonischen Algen enthalten. Ein weiteres Merkmal der Flamingos ist der nach unten geknickte Seihschnabel, mit dem sie – mit der Oberseite nach unten – Plankton aus dem Wasser oder Schlamm filtrieren. Flamingos sind gute Schwimmer, nutzen diese Fähigkeit aber nicht oft. Sie erreichen Fluggeschwindigkeiten von 50/60 kmh.

Das bin ich

Hallo ich bin Jurij, 11 Jahre alt, bin auf der Freien Schule Potsdam und gehe in die 6. Klasse.

Ich bin eins der Kinder, die bei dieser Webseite mit Beiträge schreiben. Ich habe bis jetzt schon acht andere Beiträge geschrieben. Und zwar Low Poly, Halbjahres-Zeugnis der 6. Klasse, Die Werkstatt, Unsere Schulband, Freitagsangebot Steeldarts, Der Aktionbound der 6. Klasse, Bäume fällen, Kasse geklaut und Herbstfahrt 2018.
Ich gehe bald von der Schule und habe mich schon bei mehreren Schulen beworben.
Mein Erstwunsch ist das Humboldt-Gymnasium und mein Zweitwunsch das Bertha-von-Suttner-Gymnasium. Ich hoffe und glaube, dass ich auf eins dieser beiden Gymnasien komme. Bitte drückt mir die Daumen!

Tschüss, euer Jurij

Kasse geklaut

Wir haben beim Sozialen Tag über 400€ verdient, nur leider wurde die Kasse mit diesen über 400€ geklaut, und deswegen können wir nicht an „FridaysForFuture“ spenden. Das finde ich richtig SCHEIẞE!!! 

Stundenplan 3. Trimester

Der Stundenplan für das 3. Trimester ist fast fertig. Wer ihn versteht, landet pünktlich in der richtigen Gruppenzeit.

Peter der Smiley

Peter ist ein Smiley, der von mir erfunden wurde. Er ist schon in der ganzen Oberen Etage bekannt. Er hat einen Menschenkopf mit Hasenzähnen und einer Strubbel-Frisur. Er hat auch ziemlich große Ohren.

Die Runde Runde

Die Runde Runde ist eine Art Treffen mit der ganzen Schule. Sie findet einmal im Monat statt. Das Zeichen, dass Runde Runde ist, ist ein Gong, mit dem geläutet wird. Die Runde Runde wird von den Sechstklässlern geleitet, also: Sie nehmen die anderen Kinder ran, sagen die Themen an, hängen das Schild, was ansagt, wann Runde Runde ist, erst auf und später ab, und sie gongen. Man kann Dinge ansagen und vorstellen, zum Beispiel: Freitagsangebote, Neuigkeiten oder Beschwerden, also zum Beispiel, wenn ein Klo verstopft ist oder wenn etwas kaputt gegangen ist.

Buchvorstellung: Poppy Pym und der gestohlene Rubin

Poppy ist ein aufgewecktes Mädchen. Sie lebte bis zu ihrem 12. Lebensjahr in einem Zirkus. Dann kam sie in ein Internat und lernte schnell Freunde kennen: Kip und Ingrid. In der Schule gab es eine Ausstellung über Ägypten und der seltene Rote Rubin wurde geklaut. Nun hat Poppy einen aufregenden Fall zu lösen.

Ein spannendes Buch für GROß und klein.

Das Buch wurde von Laura Wood geschrieben und 2016 im Egmont Schneiderbuch-Verlag veröffentlicht.

Galgo (Windhund)

Galgos sind Windhunde, die in Spanien für Rennen benutzt werden. Wenn sie nicht schnell genug sind, werden die Hunde auf verschiedene Art und Weise getötet. Das ist sehr schade. Manche werden auch gerettet. Wir haben auch einen Windhund. Windhunde sind sehr ruhig vom Charakter. Windhunde sind sehr kuschelig und schlafen sehr gerne neben dir! Allerdings sind viele Windhunde sehr schreckhaft. Aber ich mag meinen Windhund trotzdem sehr gerne.

Low Poly

Ich habe jeden Montag in der dritten Gruppenzeit Low Poly. Low Poly ist eine Art, Bilder darzustellen. Normale Bilder auf elektronischen Geräten sind ja aus Pixeln. Bilder in Low Poly sind nicht aus Pixeln, sondern aus Dreiecken. Es gibt Websites, wo man Bilder einfügen kann und die dann in Low Poly umgewandelt werden. Low Poly wurde erfunden, um die Charaktere in Computerspielen beweglicher zu machen. Wir wandeln die Bilder aber nicht auf einer Website um, sondern ZEICHNEN sie mit der Hand!

Das hier ist ein Windhund in Low Poly:

Das eine Spinne mit Netz:

Und hier erkenne ich einen Löwen:

Diese Bilder habe ich alle selber gezeichnet!
LG Jurij

Veröffentlicht unter Kunst